Eröffnungs- und Messebegleitprogramm | September 2019
 

ART SALZBURG CONTEMPORARY 2019 feierlich eröffnet!

Salzburg, 26. September 2019: Die dritte Auflage der ART SALZBURG CONTEMPORARY wurde am 26. September in Salzburg feierlich eröffnet. Die ART SALZBURG CONTEMPORARY spannt mit ihren Specials einen faszinierenden Bogen von den Fixsternen der Moderne wie Bauhaus und Picasso bis herauf in die Jetztzeit.

Donnerstagabend lud Johanna Penz, Veranstalterin und Direktorin der ART Kunstmesse, zur feierlichen Eröffnung der ART SALZBURG CONTEMPORARY & ANTIQUES INTERNATIONAL. Knapp 250 kunstinteressierte Gäste verbrachten bei „KUNST(GENUSS) & WEIN“ einen bunten Abend voller einzigartiger Eindrücke und die japanische Konzertpianistin Izumi Amano, Absolventin des Mozarteums Salzburg, am Piano sorgte für den musikalischen Rahmen.  

Hier finden Sie die ersten Bilder der Eröffnung! Foto-Copyright by Patrick Langwallner


 

Donnerstag 26. September 2019

19:00 UHR: Eröffnung der ART SALZBURG CONTEMOPRARY 2019 – für Gäste mit Einladung!

Begrüßung: Dir. Johanna Penz, Messedirektorin, ART Kunstmesse GmbH und Senatorin im SENAT DER WIRTSCHAFT ÖSTERREICH
Grußworte: Hans Harrer, Vorstandsvorsitzender des SENAT DER WIRTSCHAFT ÖSTERREICH und Unternehmer

Grußworte: Frau Mag. Eva von Schilgen-Arnsberg, Kunstvermittlung Agentur von Schilgen GmbH
Offizielle Eröffnung: Dr. Gerd Raspotnig, Geschäftsführer Messezentrum Salzburg und Direktor-Stv. der Wirtschaftskammer Salzburg

 

Musik: Pianistin Izumi Amano, Absolventin des Mozarteums Salzburg, bereits weltweit bekannt, internationale Preisträgerin, u.a. 16th JPTA Piano Audition, 24th PTNA Piano Competition, 15th Japan Classic Music Competition, 1st Yokohama Piano Audition.

Moderation: David Defregger, ART KUNSTMESSE GmbH.

Ort: Messebühne Halle 1


Samstag 28. September 2019

15:30 UHR PODIUMSDISKUSSION | ART-TALK 
»KUNST & KULTUR IM DIALOG MIT WIRTSCHAFT«
mit Key-Note-Speakerin Mag.a Rosemarie Bassi und weiteren prominenten Persönlichkeiten.
Eine Kooperationsveranstaltung mit dem SENAT DER WIRTSCHAFT Österreich

Moderation: Mag. Christine Frei, ART KUNSTMESSE GmbH.


Ort: Messebühne Halle 1


Programm und Einladung (.pdf)


Donnerstag, 26. September 2019, während Eröffnung und Samstag, 28. September 2019, zur Podiumsdiskussion ab 15.00 Uhr:

Special Performance - Anlässlich 30 Jahre Berliner Mauerfall - Live-Performance des legendären Berliner Mauermalers und Street-Art-Künstler Kiddy Citny. Er wird vor Ort in einer Malsession seine Vision einer besseren Welt entwickeln.

Ort: Nähe Messebühne Halle 1

http://www.art-salzburg-contemporary.com/index.php/de/messen/messe-2019/sonderschauen

 

Sonntag 29. September 2019


11:00 – 13:00 Uhr ART-Jazzbrunch: József Balogh auf dem Akkordeon, welcher fast ein ganzes Orchester ersetzt. 

Hier der Link zu seinem Youtube- Channel

Ort: Halle 1 – ATRIUM – auserlesene Schmankerln im Bio-Bistro „Chefpartie“ www.chefpartie.at

An allen Messetagen

Kostenlose Besucherführungen: 
Täglich um  Uhr | Treffpunk: Eingang ATRIUM Halle 1 am Stand F|02, Weinbau Roch F|04

»WORK ON PROGRESS« 
In der Druckwerkstatt Stand A/07 wird laufend die künstlerische Technik der Herstellung von Originalgraphiken / Lithographien vorgeführt. Hier können eigene Druckplatten graviert und an der Radierpresse gedruckt werden.
www.burg-obernberg.at

 
Senat der Wirtschaft

U-Award 2018

Klimaneutrales Unternehmen

Messezentrum Salzburg

 


Messezentrum Salzburg